VIKTORIA 1919 e.V. MANHEIM

  • 765.jpg
  • FCVMI.png

Erste Mannschaft

Horremer SV - Viktoria Manheim (2:3/2:1)
jzAllstars

11. Mai
Stadion Horrem
Kreisliga B2

Tore: Winkel (2), Thiene

Zweite Mannschaft

Heppendorfer SC - Viktoria Manheim II (1:1/0:0)
jzAllstars

16. Mai,
Sportplatz Heppendorf

Kreisliga D6

Tor: Aussem

Nächste Termine der Viktoria

21.05.2017 13 Uhr Viktoria Manheim II - Kirch-Kleintroisdorf

21.05.2016 15 Uhr Viktoria Manheim - SC Glessen

19.08.2017 ab 10 Uhr Unser Dorf spielt Fußball

 

Letzter Spielbericht

Viktoria´s 1. Mannschaft punktet beim Horremer SV in Unterzahl 3-fach!

Am Ende siegt unsere Viktoria mit 3:2 in Horrem. Dabei begann die Partie alles andere als gut für unsere Jungs. In der 6. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt, er hat Handelfmeter gepfiffen. Den Elfmeter nutzten die Gastgeber zur 1:0 Führung. In der 1. Halbzeit war es mehr oder weniger ein Mittelfeldgeplänkel, ohne große Strafraumszenen. In der 18. Minute jedoch, nach schönem direkten Zusammenspiel, wurde Kai Winkel mustergültig frei gespielt und schob zum 1:1 Ausgleich ein. Bis zum Halbzeitpfiff passierte dann nicht mehr viel, aufgrund eines verletzungsbedingten Wechsels herrschte etwas Unordnung in Manheim´s Formation. So kamen die Horremer noch mal in den Strafraum, unsere Abwehr versäumte es den Ball klar zu klären, sodass der 2. Ball bei den Horremer landete. Der Ball wurde von aussen in den 16er gebracht und der Stürmer schloss zur 2:1 Pausenführung ab.
Im 2. Abschnitt nahm die Viktoria das Heft in Hand und wollte das Spiel umbiegen. Es hatte auch den Anschein, das den Horremer´n etwas die Luft fehlte. Horrem war nur noch auf Konter aus. Christioph Thiene besorgte in der 55. Minute nach schöner Vorarbeit von Dominik Rose den Ausgleichstreffer zum 2:2. Manheim wollte mehr, konnte erstmal aber keine weiteren klaren Möglichkeiten erspielen. Man musste sogar in der 65. Minute einen Rückschlag hinnehmen und man verlor den eingewechselten Dominik Effertz durch eine Rote Karte. Das hatte zur Folge, das unsere Mannschaft kämpferisch noch mehr Gas gab und weiterhin auf Führung spielte. Dieser Aufwand wurde in der 87. Minute auch belohnt. Christoph Thiene setzte sich links im Strafraum durch und schlug eine schöne Flanke auf Kai Winkel, der wiederum per Flugkopfball zum Endstand von 2:3 einnickte. Die Horremer kamen zu keiner Ausgleichmöglichkeit mehr und die Viktoria verbucht somit einen Auswärtserfolg in Unterzahl!
Starker Auftritt aller Spieler der Viktoria.

Am Wochenende ist in Manheim Maifest, daher wurde das Spiel vorgezogen. Mit diesem Ergebnis wird das Kölsch am Wochenende besonders gut schmecken und wir werden mit der Maigesellschaft "Lustige Buben" Manheim 1936 e.V. ein geiles Maifest feiern!
WIr bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern, Fans und allen Angehörigen der FCVM-Famillie für Eure Unterstützung!
Am Dienstag unterstützt unsere 1. Mannschaft dann unsere Zweitvertretung beim Auswärtsspiel in Heppendorf, Anstoß dort 19 Uhr!

Des weiteren wünschen wir dem Horremer SV weiterhin sportlichen Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

  • Sascha_klein.JPG
  • Marco_klein.JPG
  • Christoph.jpg
  • KaiW.jpg
  • Mitch.JPG
  • Andy.jpg
  • NicoW.jpg
  • waldi.JPG
  • Mattes.jpg
  • Frank.jpg
  • Eumel.jpg

Unser Motto

Blut, Schweiß, Emotionen und Tränen!
Fussball ist unsere gelebte Leidenschaft!

Kontakt

Ruft an, schreibt uns, oder durchstöbert unsere Homepage.

Phone 0 22 75 60 35
email fcvm1919@gmail.com
web www.fcvm.de

© 2017 Viktoria Manheim
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top